Anmeldung
zufall6.jpg

Home Karriere Die Firma Kao Germany GmbH hat eine Stelle zu besetzen

Die Firma Kao Germany GmbH hat eine Stelle zu besetzen

 

Als Unternehmen der japanischen Kao Gruppe gehören wir zu einem der führenden Anbieter von Beauty Care Produkten weltweit. Respekt und Teamwork gehören genauso zu unseren Prinzipien wie die Chance auf globale Perspektiven. Integrität, Innovationskraft und das Streben nach ständiger Verbesserung kennzeichnen unsere Werte. International und multikulturell ausgerichtet haben wir dabei stets die Perspektive unserer Kunden fest im Blick. In Europa reicht unser Markenportfolio von etablierten und erfolgreichen Friseurmarken wie Goldwell und KMS California bis hin zur Londoner Luxusmarke für Körperpflege und Kosmetik Molton Brown.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Bereiches Forschung & Entwicklung / Kosmetikrecht in Darmstadt- Eberstadt ab sofort eine/n

Cosmetics Regulatory Affairs Scientist (m/w)

Ihre Aufgaben

Der Cosmetics Regulatory Affairs Scientist ist verantwortlich für die globale kosmetikrechtliche Bewertung von kosmetischen Produkten incl. der Einzelrohstoffe, der finalen Formulierung, der Gestaltung der Verpackung, der Werbeaussagen und Werbematerialien. Hierbei steht die Gewährleistung der Einhaltung gesetzlicher kosmetikrechtlicher Vorschriften im Fokus.

  • Beratende Funktion des Projekt-Teams (R&D und Marketing) in Bezug auf regulatorische Fragestellungen, inklusive Support bei dem Nachweis/Akzeptanz von Werbeaussagen, Überprüfung der Produktkennzeichnung sowie andere regulatorische Empfehlungen
  • Erstellung und Aktualisierung von Produkt-Dossiers von EURL-Formulierungen (Registrierungsdossiers und Produkt-Informationsdatei (PIF)) basierend auf den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Funktionen, Support bei der Erstellung länderspezifischer Strategien
  • Förderung einer engen Zusammenarbeit mit anderen Funktionen in Bezug auf Business/Sales und Export
  • Beantwortung von Kundenanfragen bei kosmetikrechtlichen Fragestellungen
  • Zusammenstellung von Argumenten, die bei der kosmetikrechtlichen Verteidigung von Formulierungen und Kennzeichnungen relevant sind
  • Monitoring von globalen regulatorischen Entwicklungen (Newsletter, offiziellen Webseiten von Behörden und anderen), die EURL Produkte betreffen, sowie Vertretung der globalen Interessen von Kao bei Verbandsaktivitäten (Zusammenarbeit mit Mitbewerbern oder Verbänden, z.B. IKW, Cosmetics Europe)

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im chemischen Bereich, vorzugsweise Lebensmittelchemie, mit Schwerpunkt Kosmetikrecht
  • Wünschenswert: mind. 3 Jahre Erfahrung im Bereich Kosmetikrecht
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Offener Teamplayer und Geschick im direkten Umgang mit Kunden und Behörden
  • Eigenverantwortlicher, zuverlässiger und überdurchschnittlich engagierter Arbeitsstil
  • Versierter Umgang mit dem MS-Office Paket (Word, Excel, Powerpoint)

Wir bieten

Vorbildliche Arbeitsbedingungen und überdurchschnittliche, leistungsgerechte Verdienstmöglichkeiten sowie alle tariflichen Sozialleistungen der Chemischen Industrie.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Bezugnahme auf die ausgeschriebene Position mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrem Gehaltswunsch.

Kao Germany GmbH
Human Capital Development
Ulrike Zieringer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die BLC Landesverbände
Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen-Anhalt Sachsen Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Mecklenburg-Vorpommern Hessen Hamburg Bremen Berlin Bayern Baden-Würtemberg Niedersachsen Brandenburg
Suche

Facebook