Anmeldung
zufall5.jpg

Home Karriere Beim CVUA Sigmaringen ist eine unbefristete Stelle zu besetzen

Beim CVUA Sigmaringen ist eine unbefristete Stelle zu besetzen

Beim Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Sigmaringen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle mit einer/m

staatlich geprüften Lebensmittelchemikerin / Lebensmittelchemiker (w/m/d)

im Bereich "Tabak und Tabakerzeugnisse" in der Abteilung 1 zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis der Entgeltgruppe 13 des TV-L bzw. im Beamtenverhältnis bis zur Besoldungsgruppe A14.
Eine spätere Übernahme ins Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der Voraussetzungen möglich.

Im Bereich "Tabak und Tabakerzeugnisse" steht bei herausragenden Leistungen und der Erfüllung der maßgeblichen Kriterien zu einem späteren Zeitpunkt eine Fachkarrierestelle der Besoldungsgruppe A 15 zur Verfügung.

Das CVUA Sigmaringen ist ein staatliches Untersuchungsamt, in dessen fünf Abteilungen die Untersuchungen und Beurteilungen von Lebensmitteln, Trinkwasser und Tabak durchgeführt werden. Die Abteilung 1 umfasst derzeit die Referate "Zentrale Messtechnik GC, GC-MS, PAK, GTH", "Aromen, Aromastoffe" und "Tabak, Tabakerzeugnisse".

Im Referat "Tabak, Tabakerzeugnisse" werden zentral für Baden-Württemberg und darüber hinaus für 6 weitere Bundesländer Tabakerzeugnisse, Tabakrauch, elektronische Zigaretten, Liquids für elektronische Zigaretten und eine Vielzahl an neuartigen Tabakerzeugnissen chemisch untersucht und beurteilt.

Als Laborleiter/-in sind Sie Teil eines Teams von 3 lebensmittelchemischen Sachverständigen und 4 labortechnischen Mitarbeitern/innen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Koordinierung der Probenplanung, Prüfplanerstellung und Bearbeitung der Ergebnisse einschließlich tabakrechtlicher Beurteilung und Gutachtenerstellung
  • Aufbereitung der Untersuchungsergebnisse und Erstellung von Berichten, Erarbeitung von Stellungnahmen
  • Betreuung und Weiterentwicklung der analytischen Messtechnik des Sachgebietes
  • Sie sind Ansprechpartner für das laborinterne Qualitätsmanagement und somit zuständig für die Aktualisierung, Modifizierung und Neueinführung von QM-Dokumenten
  • Führung und Leitung von labortechnischen Mitarbeitern/innen
  • Das Aufgabengebiet umfasst eine umfangreiche Gremientätigkeit in nationalen und internationalen Organisationen mit häufigen Reisetätigkeiten
  • Betreuung von Lebensmittelchemikerinnen und -chemikern im Praktikum sowie Studenten bei Projektarbeiten, sowie weiterer Praktikanten und Auszubildenden
  • Betriebskontrollen von Herstellungsbetrieben gemeinsam mit den unteren Verwaltungsbehörden

Der genaue Zuschnitt des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Als Voraussetzung bringen Sie mit:

  • Studium der Lebensmittelchemie mit erfolgreich abgeschlossenem 2. Staatsexamen
  • Berufserfahrung im Bereich Analyse und rechtliche Beurteilung von Tabakerzeugnissen
  • Englischkenntnisse, verhandlungssicher in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • Freude und Fähigkeit zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten wie z.B. für Publikationen und Vorträgen, auch in englischer Sprache
  • sicherer Umgang mit der EDV, vor allem mit Microsoft-Office-Anwendungen
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 17025
  • Erfahrungen mit einem Laborinformations- und Managementsystem (LIMS) sind erwünscht
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Führungskompetenz
  • Großes Organisationsgeschick, viel Engagement, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten im In- und Ausland; Führerschein Klasse B wird vorausgesetzt
  • Zielorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Die Kreisstadt Sigmaringen, inmitten einer der schönsten Regionen Baden-Württembergs gelegen, verfügt über alle weiterführenden Schulen und bietet einen hohen Freizeitwert.

Wir möchten den Anteil der Frauen im Ressortbereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz weiter erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 25.01.2019 unter Angabe der Kennziffer 0827/SIG/2433 per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf-Format, max. 3 MB) an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
Bitte geben Sie bei Bewerbungen per E-Mail diese Kennziffer auch unbedingt im Betreff Ihrer E-Mail an.
?

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter www.mlr-bw.de/datenschutz-bewerberverfahren entnehmen.

 

Die BLC Landesverbände
Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen-Anhalt Sachsen Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Mecklenburg-Vorpommern Hessen Hamburg Bremen Berlin Bayern Baden-Würtemberg Niedersachsen Brandenburg
Suche

Facebook